angehörig.at
Angehörigenbegleitung Mag. Monica Aschauer  

Ich arbeite seit zehn Jahren als Diplomkrankenpflegerin auf einer Palliativstation und bin täglich mit schwerkranken und sterbenden Menschen sowie deren Angehörigen in Kontakt. Es ist mir ein großes Anliegen, insbesondere die An- und Zugehörigen der Patientinnen und Patienten zu begleiten und ihnen mit praktischen Tipps, aber auch einfühlsamen Gesprächen zur Seite zu stehen. Neben meiner Arbeit auf der Palliativstation bin ich daher auch freiberuflich für Angehörige von PalliativpatientInnen, aber auch für trauernde Menschen da.

Außerdem bin ich immer wieder als Kursleiterin und Referentin für den Lehrgang "Lebens-, Sterbe- und Trauerbegleitung" im Kardinal König Haus in Wien tätig und leite eine Trauergruppe im Krankenhaus Göttlicher Heiland.

 

 

 

Mein Werdegang:

1989 Abschluss Studium der Handelswissenschaften an der WU Wien

1989-2003 als Personalberaterin tätig

1994  Unternehmensberaterprüfung

ab 2002 nebenbei ehrenamtliche Mitarbeiterin im Hospiz St. Raphael im KH Göttlicher Heiland

2003 Abschluss Lehrgang "Lebens-, Sterbe- und Trauerbegleitung" 

2004-2007 Ausbildung zur Diplomkrankenpflegerin

2007-2010 Krankenpflegerin auf einer internen Station im SMZ Süd

2010 Abschluss Interdisziplinärer Palliativlehrgang im Kardinal König Haus

seit 2010 Krankenpflegerin auf der Palliativstation St. Raphael im KH Göttlicher Heiland

2012 Abschluss Zertifizierte MH Kinaesthetics Anwenderin in der Pflege/Betreuung/Therapie

seit 2018 freiberuflich in der Begleitung von Angehörigen von schwerkranken und sterbenden Menschen sowie in der Trauerbegleitung tätig

2019 Abschluss Lehrgang Befähigung zur Trauerbegleitung Kardinal König Haus

seit 2019 Leitung einer Trauergruppe im KH Göttlicher Heiland